Swinging Hamburg


Aktuelles
Jazz-Forum
Terminsuche
Swinging Hamburg e.V.
Clubs etc.
Jazzband-Lexikon
Musiker-Lexikon
Jazz-Lexika
Jazz-CDs
Jazz-Links
Geschichte
Kontakt


Solo für Trompete - Till Brönner vom 21. bis 27. Juni 2003

ZDFinfokanal

Hamburg (ots) - Der ZDFinfokanal verschiebt den ursprünglich ab 10. Mai und 17. Mai 2003 eingeplanten Zweiteiler "Jazzgrößen" und sendet erst ab 21. Juni und 28. Juni. Die Folge Volker Kriegel entfällt, dafür kommt Paul Kuhn ins Programm.

Er zählt zu den Besten - der Shooting-Star Till Brönner begeistert ein riesiges Publikum. In dem Zweiteiler "Jazzgrößen" stellt der ZDFinfokanal den Künstler in 15-minütigen Kurzdokumentationen vor: den Trompeter Till Brönner im ersten Teil ab 21. Juni um 7.45 Uhr.

Till Brönner ist der absolute Shooting-Star und die Nachwuchs-Hoffnung der deutschen Jazz-Szene. Mit 20 war er bereits Mitglied in der RIAS-Big-Band - schon jetzt gilt er mit seiner Trompete als der bekannteste deutsche Jazzer und wurde oft mit Chet Baker verglichen. Seine erste Platte nahm er mit 23 Jahren zusammen mit Ray Brown auf. Der ZDFinfokanal verfolgt die Stationen seiner Karriere hat und hat den Erfolgsmusiker in Berlin besucht.

Im Rückblick auf die neunziger Jahre konnte sich ein Jazzmusiker in Deutschland bei einem größeren Publikum bekannt machen: Till Brönner. Sein Debut mit Ray Brown und Jeff Hamilton sorgte für erste Aufmerksamkeit in der Jazzszene. Als Brönner dann aber auch beweisen konnte, dass er ohne prominente Schützenhilfe gute Musik machte, war er schon fast etabliert. Es folgten zahlreiche Projekte in den unterschiedlichsten Kombinationen und Stilrichtungen: vom großen Streichorchester, Jazzquartett bis zur Bearbeitung von klassischen Schlagern. 1998 produzierte er die letzte Platte von Hildegard Knef - er brachte sie nach 18 Jahren Pause noch mal vors Mikrofon. Im ZDFinfokanal spricht der Jazztrompeter Brönner über seine neuesten Pläne.

Sendetermine: Sonnabend, 21. Juni, 7.45 und 19.45 Uhr, Sonntag, 22. Juni, 9.45 und 21.45 Uhr, Montag, 23 Juni, 11.45 und 23.45 Uhr, Dienstag, 24. Juni, 13.45 Uhr, Mittwoch, 25. Juni, 15.45 Uhr, Donnerstag, 26. Juni, 17.45, Freitag, 27. Juni 2003, 19.45 Uhr.

Der ZDFinfokanal sendet 24 Stunden täglich. Das Programm des ZDFinfokanal wird wöchentlich aktualisiert. Aktueller Programmablauf im Internet unter www.zdfinfokanal.de oder im ZDFtext, Seite 491 und 492. Neueste Informationen zu ZDFvision sowie zum Programm des ZDFinfokanal bietet außerdem der elektronische Newsletter von ZDFvision, den interessierte Zuschauer kostenlos abonnieren können. Die Adresse hierfür lautet: www.newsletter-vision.zdf.de .

Der ZDFinfokanal ist Teil des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.

(2003-06-27)

Informationen und Fotos von Jazzbands und Jazzmusikern findet Ihr im
Bandlexikon und im Musikerlexikon

zurück

Webseitenprogrammierung: 1a im Internet
Redaktionssystem-Programmierung: Bischoff GRAF!K-DES!GN


© 1999-2012  SWINGING HAMBURG     Ein Service vom  LOKAL-ANZEIGER VERLAG