Swinging Hamburg


Aktuelles
Jazz-Forum
Terminsuche
Swinging Hamburg e.V.
Clubs etc.
Jazzband-Lexikon
Musiker-Lexikon
Jazz-Lexika
Jazz-CDs
Jazz-Links
Geschichte
Kontakt


Michel Portal Quartet

eine der wichtigsten Stimmen des europäischen Jazz

"Das Beständigste an mir ist, dass ich Dinge in Frage stelle. Ich habe kein Leitmotiv – und dadurch auch keinen Überdruss." Michel Portal ist ein Chamäleon: die Musik seiner baskischen Heimat, Charlie Parker, Debussy, Musette oder Stockhausen – keine musikalische Farbe ist ihm fremd.

Portal studiert Klarinette am Pariser Konservatorium, spielt Chansons mit Edith Piaf, komponiert Filmmusik, nimmt Mozarts Klarinettenkonzert auf und spielt in Avantgarde-Ensembles. 1971 gründet er die Michel Portal Unit, eine der wichtigsten Stimmen des europäischen Jazz.

Daneben ist Portal Partner von Jazzmusikern wie Joachim Kühn und John Surman und bevorzugter Interpret von Komponisten wie Mauricio Kagel und Pierre Boulez. Vielfalt kennzeichnet auch sein Instrumentarium: Michel Portal zählt zu den bedeutendsten Solisten auf der Bassklarinette, beherrscht aber ebenso virtuos die gesamte Saxofon- und Klarinettenfamilie.

"Ich liebe es, live zu spielen und mich dabei zu amüsieren", sagt Portal. Konzerte sind für den 66-Jährigen immer noch "Feste". Und wenn er ein solches "Fest" feiert, dann holt er auf dem Höhepunkt gerne auch sein Bandoneon aus dem Koffer.

BESETZUNG:
Michel Portal (saxophone, bass clarinet, bandeneon)
Bojan Zulfikarpasic (piano)
Bruno Chevillon (bass)
Daniel Humair (drums)

(2002-09-20)

Informationen und Fotos von Jazzbands und Jazzmusikern findet Ihr im
Bandlexikon und im Musikerlexikon

zurück

Webseitenprogrammierung: 1a im Internet
Redaktionssystem-Programmierung: Bischoff GRAF!K-DES!GN


© 1999-2012  SWINGING HAMBURG     Ein Service vom  LOKAL-ANZEIGER VERLAG