Swinging Hamburg


Aktuelles
Jazz-Forum
Terminsuche
Swinging Hamburg e.V.
Clubs etc.
Jazzband-Lexikon
Musiker-Lexikon
Jazz-Lexika
Jazz-CDs
Jazz-Links
Geschichte
Kontakt


Mountain Village Jazzmen

Blues, Chicago-Dixieland, Mainstream, Swing aus Hamburg

Die Hamburger Mountain Village Jazzmen wurden 1964 gegründet. Ihren Namen gaben sie sich aufgrund des Hamburger Stadtteils Bergedorf (Mountain Village), aus dem sie kommen.

Mountain Village JazzmenFünfunddreißig Jahre sind für eine Jazzband mit Amateurstatus schon fast ein biblisches Alter. So beherrschen die engagierten Solisten die verschiedenen Stilrichtungen wie Blues, Chicago-Jazz, Dixieland, Mainstream und Swing.

Im Laufe der Jahre tourten die Mountain Village Jazzmen mit zahlreichen internationalen Größen wie Max Collie, Wild Bill Davison, Fatty George, Oscar Klein, Peggy Lee, Gerhard Vohwinkel, Dick Wellstood und der bekannten Sängerin Audrey Motaung.

Aus Anlass Ihres 35-jährigen Bestehens brachten die Mountain Village Jazzmen die eigenproduzierte CD '35 Jahre 1964-1999' heraus, auf der Aufnahmen aus Hamburg (1975, 1976, 1998, 1999) und Dresden (Dixieland Festival 1977) zu hören sind.

BESETZUNG:
Klaus Albrecht (drums, leader), Thomas Niemand (trumpet), Karsten Ettling (clarinet, tenor saxophone), Manfred 'Zaubie' Zaubitzer (trombone), Dietrich 'Lennie' Walsdorf (piano), Helmut Hensen (bass)

DISCOGRAPHIE:
CD: 35 JAHRE MOUNTAIN VILLAGE JAZZMEN erschienen im April 1999
CD: THAT'S A PLENTY, Mountain Village Jazzmen Liveschnitte 1985-1994, erschienen im April 1999

KONTAKT:
eMail 100.152696@germanynet.de oder kettling@elmedia.de

Die Mountain Village Jazzmen haben auch eine eigene WEBSEITE.

(2001-01-01)

Informationen und Fotos von Jazzbands und Jazzmusikern findet Ihr im
Bandlexikon und im Musikerlexikon

zurück

Webseitenprogrammierung: 1a im Internet
Redaktionssystem-Programmierung: Bischoff GRAF!K-DES!GN


© 1999-2012  SWINGING HAMBURG     Ein Service vom  LOKAL-ANZEIGER VERLAG