Swinging Hamburg


Aktuelles
Jazz-Forum
Terminsuche
Swinging Hamburg e.V.
Clubs etc.
Jazzband-Lexikon
Musiker-Lexikon
Jazz-Lexika
Jazz-CDs
Jazz-Links
Geschichte
Kontakt


Kein Jazz Mobile am 30. Oktober 2005 - Nur dieses Jahr oder nie wieder?

Friedrich-Ebert-Damm

Seit 1989 und immer am letzten Sonntag im Oktober fand das Jazz Mobile in den Autohäusern am Friedrich-Ebert-Damm in Hamburg-Wandsbek statt. Sie waren stets ein Publikumsmagnet. Das Festival war im Großraum Hamburg zu einem "Geheimtipp" unter Freunden des Oldtime-Jazz geworden. 2004 wurde der musikalische Bogen erstmalig weiter gespannt. So war für die Anhänger des Soul, Funk und Blues der bekannte Soul-Sänger Daniel Dodd-Ellis mit seiner Band zu hören. Ein Brückenschlag von Tradition zu Lifestyle. Jazz als Entertainment zwischen Autos, Straße und pulsierendem Publikum. Der Eintritt war frei.

Es traten so bekannte Bands auf, wie Abbi Hübner's Low Down Wizards, die Alster-Jazz Band, Angelo Duarte, die Barrelhouse Jazzband, Bob Kerr & his Whoopee Band, Bourbon Skiffle Company, Dixieland All Stars Berlin, Eight to the bar, Emsland Hilly Billy's, Fessor's Big City Band, Hot House Jazzmen, Hot Shots, Jazz Band Ball Orchestra, Jazz Lips, Les Haricots Rouges, Münster's Old Merry Tale Jazzband, Maryland Jazzband, New Orleans Quarter, Norbert Susemihl's Arlington Annex, Papa Bue's Viking Jazzband, Riverside City Band, Riverside Jazz Connexion, Scarlett's, Swingtime, Traditional Old Merry Tale Jazzband.

In diesem Jahr gibt es kein Jazz Mobile, und es ist fraglich, ob es in den nächsten Jahren wieder stattfindet. Schade!

(2005-10-30)

Informationen und Fotos von Jazzbands und Jazzmusikern findet Ihr im
Bandlexikon und im Musikerlexikon

zurück

Webseitenprogrammierung: 1a im Internet
Redaktionssystem-Programmierung: Bischoff GRAF!K-DES!GN


© 1999-2012  SWINGING HAMBURG     Ein Service vom  LOKAL-ANZEIGER VERLAG