String Trio SH
Jazz-Trio aus Husum in Schleswig-Holstein

Die heutige Truppe kam durch eine spontane Zweiergruppierung von Christoph Cringle (banjo) und Karl-Heinz Kircher (guitar) zusammen. Die Idee zur Gründung des StringTrio entstand nach dem ersten Auftritt - damals noch als Duo - auf dem alljährlich stattfindenden Düsseldorfer Banjo Workshop im Oktober 1999.

StringTrioSHKarl Heinz und Christoph hatten mit solch großem Erfolg überhaupt nicht gerechnet. Er beflügelte sie, weiterzuarbeiten und das Duo mit Andreas Jäger (bass) zum Trio zu erweitern.

Das StringTrio trifft sich reihum jeden Mittwoch bzw. Donnerstag entweder bei einem von den Musikern zu Hause oder im Husumer Speicher. Wenn die Runde vollzählig ist (bei Christoph kann es manchmal wegen seiner Jung-Vater-Rolle etwas dauern), gibt es erstmal einen kleinen privaten Klönschnack. Als Lehrern fällt ihnen meistens etwas zum Thema Schule ein. Aber natürlich hat die Musik Vorrang, z.B. neue CDs, nicht nur in einer Stilrichtung.

"Wenn wir dann alle warm genug geworden sind und unsere Pfeifen schön schmauchen, geht's ganz gemütlich und ohne autoritäre Verfügung ans Spielen - erstmal ein leichtes Stück, das uns auch musikalisch aufwärmt.

Aber dann folgen schon bald die dickeren Nüsse, solange die Kraft noch da ist - und die Tapete auf den Fingern noch hält (gerade beim Bass-Spielen war das anfangs ein ziemliches Problem). Es geht dabei sehr geduldig und aufmerksam zu. Jeder, der sich irgendwo noch etwas verbessern möchte, wird in der Regel mit seinem Wunsch berücksichtigt."

Da das StringTrio SH als Formation noch ziemlich frisch ist, fallen noch keine täglichen Auftritte an.

Immerhin hat das Trio am 1. Schleswig-Holsteinischen Jazzfestival der Amateure (15. September 2000 in Rendsburg) teilgenommen und viele Fans dazugewonnen.

BESETZUNG:
Christoph Cringle (banjo), Karl-Heinz Kircher (guitar), Andreas Jäger (bass, tuba)

Das StringTrio SH hat auch eine eigene WEBSEITE

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg