Mitschke, Wolfgang (*1957)
drums, keyboards

Wolfgang MitschkeWolfgang Mitschke, geboren 1957 in Lindau am Bodensee (Deutschland), wohnt in Berlin und Bonn. Neben einem Jurastudium absolvierte er in den 70-er Jahren ein Schlagzeugstudium und konnte sich bei Konzerten und Clubauftritten sowie Rundfunkaufnahmen mit verschiedenen Jazzformationen in Süddeutschland und in Nordrhein-Westfalen als Jazzschlagzeuger einen Namen machen.

Er spielte u.a. mit Grady Tate (vocals, drums), Patrick Rickman (trumpet) / Lionel Hampton Big Band (USA), Hans-Peter Salentin (trumpet), Michael Heupel (flute), Paul Shigihara (guitar), Christoph Adams (piano), Dieter Greifenberg (piano), Martin Gjakonowski (bass) Jens Foltynowicz (bass), Nicolas Simion (saxophone), Jürgen Dietz(saxophone) u.v.a.

Neben dem Schlagzeugspiel befasst Wolfgang Mitschke sich als Autodidakt mit dem Keyboard-Spiel. Mit seiner Debüt-CD "Journey to Sydney" hat sich Wolfgang Mitschke erstmals der Öffentlichkeit als Keyboarder präsentiert. Die zweite CD von Wolfgang Mitschke als Keyboarder und Schlagzeuger mit dem Titel "Sundance" ist 2001 und die dritte CD mit dem Titel "Latin In New York" erschienen.

BANDS:
Lionel Hampton Big Band (USA)

Wolfgang Mitschke hat eine eigene WEBSEITE

2003-04-14

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg