Maryland Jazz Band of Cologne
New Orleans Jazz aus Kerpen

Die Maryland Jazz Band of Cologne ist eine der führenden deutschen Jazz Bands im New Orleans Stil und seit 1975 in Kerpen ansässig. Sie veranstaltet u.a. die Internationale Kerpener Jazznacht in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Kerpen.

1959 als Schülerband gegründet, war die Band mit großem Erfolg bis 1967 im deutschen Raum tätig. Nach einer schöpferischen Pause wurde die Band 1975 mit denselben Musikern wie in den Anfangsjahren wiederbegründet und mit der zunehmenden Auseinandersetzung mit den Wurzeln des Jazz erfolgte die Hinwendung zum "schwarzen New Orleans Jazz". Die stärksten und wichtigsten Vorbilder kommen aus den Reihen der aus der Nachfolge der Bunk Johnson Band entstandenen Preservation Hall Bands.

Maryland Jazz BandIn den letzten Monaten wurde zudem verstärkt Wert auf ein gutes Entertainment gelegt, nicht zuletzt durch die atemberaubende Performance von Jan Wouters, der in der musikalischen Leitung der Band, in seinem Gesang und in seinem hervorragenden Trompetenspiel nie vergisst, dass das Publikum zu uns kommt, um unterhalten zu werden: Let The Good Times Roll!

Seit 1979 lädt die Band regelmäßig Musiker aus New Orleans zu ihrer Herbsttournee ein, so dass es hervorragende Möglichkeiten gab und gibt, von den Vorbildern zu lernen. - Die neue Besetzung mit Reinhard Küpper am Schlagzeug und Georg 'Schroeder' Derks am Piano haben seit der Oktobertournee 1996 eine schon lange erwünschte Erweiterung des musikalischen Spektrums der Maryland Jazz Band ermöglicht. Neben den typischen Titeln von den auch weiterhin verehrten Vorbildern der Preservation Hall Ära können jetzt auch Songs aus der erweiterten Palette der New Orleans Musik gespielt werden.

Seit dem 1. Rundfunkauftritt der Maryland Jazz Band im Jahre 1961 verging kein Jahr, in dem die Band nicht in den Medien präsent war. "Wochenend' in Düsseldorf", Bio's Bahnhof, Aktuelle Stunde, ein Schulfunkfeature, regelmäßiges Erscheinen im Radio New Orleans (WWOZ), ein zweistündiger Live-Auftritt in diesem Sender im April 1998 zur Vorstellung der Willie-Humphrey-CD, musikalische Mitwirkung in einem Fernsehfilm sind die wichtigsten Stationen. Ein einstündiges Feature mit Gaststars wurde in der Sendereihe "Jazz im Subway" anläßlich des 30-jährigen Bestehens der Band im Dritten Programm des WDR gesendet.

Die Maryland Jazz Band ist gerngesehener Gast bei vielen Festivals in Deutschland, Holland, Belgien und der Schweiz. Sie veranstaltete und/oder nahm selbst daran teil: Die Internationalen Jazznächte von Kerpen, Hürth, Troisdorf, Düsseldorf, sie spielte die Jazzparade Kempen oder bei der Automeile in Hamburg. Sie nahm mehrfach an der Barrelhouse Party in Frankfurt teil, spielte beim 1. und 2. Internationalen Hot Jazz Festival auf See, gastierte bei der 1. Barrelhouse Showboat Tour u.a. mit einem Konzert im antiken Theater in Ephesus (Türkei) und war vielbeachteter Teilnehmer beim "Jazz am See 1994" in Plön.

In den Jahren 1996, 1997, 1998, 2000 und 2001 spielte die Band mit großem Erfolg auf dem New Orleans Festival in Ascona/Schweiz. Weitere Verträge sind in Vorbereitung. Das absolute Highlight in der bisherigen Geschichte der Band war die Einladung des New Orleans Jazz und Heritage Festival, als offizieller kultureller Beitrag Deutschlands am 28. April 2001 auf dem "heiligen Rasen" des Fairgrounds in New Orleans zu gastieren. Die Band flog für diesen einen Auftritt an den Mississippi, und es wurde ein unvergessliches Konzert, das sowohl in New Orleans als auch in Deutschland große Beachtung fand.

BESETZUNG:
Jan Wouters (trumpet, vocals)
Gerhard 'Doggy' Hund (trombone, leader)
Klaus-Dieter George (clarinet)
Georg 'Schroeder' Derks (piano)
Markus 'Benny' Dombrowe(string bass)
Hans-Martin 'Büli' Schöning (banjo, guitar)
Reinhard Küpper (drums)

KONTAKT:
Gerhard 'Doggy' Hund, Cyriakusstraße 9, 50169 Kerpen (Horrem), fon +49 2273 57152, fax +49 2273 940145, handy +49 172 5335513, eMail doggy@marylandjazzband.de

Die Maryland Jazz Band of Cologne hat auch eine eigene WEBSEITE.

2002-06-09

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg