Ribe Jazz Quartet
Moderner Jazz, mit einem freien schwingenden Ausdruck aus Dänemark

Das Ribe Jazz Quartet spielt modernen Jazz, mit einem freien schwingenden Ausdruck, in dem Platz für die Persönlichkeit eines jeden Musikers ist. Das Repertoire beinhaltet Originalkompositionen und Standards in einem durcharbeiteten Stil.

Das Ribe Jazz Quartet wurde vom amerikanischen Laut beeinflusst und von grossen Namen wie Theolonious Monk, John Coltrane, Kenny Barron und Michael Brecker inspiriert.

Das Ribe Jazz Quartet wird von dem dänischen Jazzverband und dem Musikrat des Staates unterstützt.

BESETZUNG:
Anders Bast (tenor saxophone, soprano saxophone)
Henrik Bülow (piano)
Adam Melbye (bass)
Morten Hæsum (drums)

2002-03-12

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg