Abel, Stephan (*1964)
tenor saxophone

Stephan AbelStephan Abel, geboren 1964, lernt erst Gitarre und hat mit 16 Jahren ersten Saxophonunterricht. 1984 studiert er bei Roman Schwaller und Sal Nistico an der Jazz School München und von1985 bis 1989 an der Musikhochschule Köln bei Wolfgang Engstfeld und Jiggs Whigham. Darüber hinaus nimmt er an diversen Workshops unter anderem bei Dave Liebman, Bob Malach, Christof Lauer teil.

Stephan Abel gehört zu den wenigen europäischen Musikern, die sich in den unterschiedlichsten Jazzstilen und auch im Blues wohlfühlen. Sein Markenzeichen ist ein warmer, voluminöser Tenor-Sound. Dank seiner Vielseitigkeit und Musikalität kann er schon auf große internationale Erfahrungen und Erfolge zurückblicken ( z.B. Auftritt mit Randy Crawford in der Preussag-Arena, Swinging Hannover 2000 mit Jimmy Woodie und Benny Bailey vor 30.000 Zuschauern mit TV-Live-Übertragung, Swinging Hannover 2001, Tribute To Louis Armstrong). Stephan Abel arbeitete und tourte schon mit Gene 'Mighty Flea' Conners, Charly Antolini, Randy Crawford, Jimmy Woodie, Benny Bailey, The Temptations, Lionel Hampton, Angela Brown, Barbara Dennerlein, Maria Joào, Janice Harrington u.a.

Er nahm CDs auf mit Gene Conners, Romy Camerun, Hervé Jeanne, Spice, Supreme Chord Jesters, Gamut Of Crime und hatte Fernsehauftritte mit der RIAS-Big Band unter Jiggs Whigham), Özay, Gene Conners, Charly Antolini und Barbara Dennerlein.

BANDS:
Charly Antolini's International Jazz Power
Otto Wolters-Stephan Abel Duo

Kontakt:
Stephan Abel, Dieckbornstraße 1, 30449 Hannover, fon/fax +49 511 451562

2002-01-30

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg