Pocket Jazzband
Dixieland und Swing und Jazzstandards aus Hamburg

Die Pocket Jazzband ist ein hochmusikalisches Trio, das den älteren Jazz vom Swing bis St. Louis präsentiert. Es macht einfach Spaß zuzuhören, wenn die drei sympatischen Musiker Stücke, wie Hello Dolly oder Ain't She Sweet anstimmen. Die Besonderheit der Pocket Jazzbandes ist, die bekanntesten Jazzstücke auf eine humorvolle Weise darzubieten, gepaart mit hochqualifiziertem Instrumentalspiel und einer eleganten äußeren Erscheinung.

Pocket JazzbandBewährt hat sich bis heute der geringe technische Aufwand und Platzbedarf des im Prinzip vollakustischen Trios. Der Abwechslungsreichtum der Instrumentierung lässt auch über einen längeren Zeitraum eine klanglich unterschiedliche Darbietung zu.

Das Programm ist bewusst stilistisch zweigeteilt: Das Repertoire enthält sowohl Stücke des Dixieland und Swing, als auch jüngere Jazzstandards wie z.B. The Girl From Ipanema, Autumn Leaves etc.

Selbstverständlich richten sich die Künstler in ihrer Repertoire-Auswahl gern nach den Wünschen des Veranstalters.

BESETZUNG:
saxophone, clarinet
banjo, guitar
Heinz Polster (double bass)

KONTAKT:
Heinz Polster, Falkenried 84, 20251 Hamburg, fon 040.46.777.230/231, fax 040.46.777.236, handy 0172.770.41.75, eMail info@musikfuerfeste.de

Die Pocket Jazzband hat eine eigene WEBSEITE

2001-10-25

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg