Peplowski, Ken (*1959)
clarinet, tenor saxophone, alto saxophone, vocals, leader

Ken 'Peps' Peplowski, geboren am 23.05.1959 in Cleveland, Ohio (USA), hatte sein Debut als Profimusiker im Alter von zehn Jahren in seiner Heimatstadt beim Jazzradio und mit Fernsehauftritten, war von Duke Ellingtons Musik sehr begeistert und tourte mit dem Tommy Dorsey 'Ghost Orchestra' unter der Leitung von Buddy Morrow, denn Tommy Dorsey war 1956 gestorben. Dabei lernte er Sonny Stitt kennen, der ihn unter seine Fittiche nahm.

Ken PeplowskiDann zog er 1980 nach New York, wo er mit Jazzgrößen wie George Shearing, Jimmy McPartland, Hank Jones und Charlie Byrd sowie mit Traditional Jazzbands, Avantgarde Jazzensembles und Sinfonieorchestern spielte.

Seit 1987 tourte er mit Howard Alden (guitar), Rosemary Clooney (vocals), Peggy Lee (vocals) und Mel Tormé (vocals).

Ken Peplowskis warmer, reicher Ton und ausgefeilte Technik machten ihn zu einem der Spitzenklarinettisten der 90-er Jahre. Er tourte durch Europa, Brasilien, England, Mexiko und Japan. Im Herbst 1993 leitete er das große American Jazz Orchestra beim Fujitsu-Concord Jazz Festival, und in vielen Städten Japans.

Peps - wie ihn seine Freunde nennen - ist berühmt für Swing in kleinen Gruppen und Dixieland, aber er ist in vielen Stilrichtungen zu Hause. Viel Zeit verbringt er mit Touren als Solist oder Leiter seiner eigenen Gruppen.

BANDS:
Ken Peplowski Quartett
Ken Peplowski Quintett
Storyville Jazzband
American Jazz Orchestra
Benny Goodman
Tommy Dorsey 'Ghost Orchestra' (1978-1980)

DISCOGRAPHIE:
Tribute To Benny Goodman With The BBC Big Band (2001), All This ... Live In The UK, Vol. 1 (2000), Last Swing of the Century (1999), Grenadilla (1998), Good Reed (1997), Other Portrait (1996), It's A Lonesome Old Town (1995), Live at Ambassador Auditorium (1994)
Steppin' with Peps (1993), Concord Duo Series, Vol.3 (1992), Natural Touch (1992), Illuminations (1990), Mr. Gentle And Mr. Cool (1990), Sonny Side (1989), Double Exposure (1987)

2001-10-24

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg