Wehner, Heinz (1910-1944)
violine, trumpet, vocals, leader

Heinz Wehner, geboren 1910 in Minden (Deutschland), gestorben 1944, studierte mit zwölf Jahren am Konservatorium in Hannover und ging 1930 nach Berlin. Dort bildete er ein Trio und ein Sextett. 1935 gründete er eine Tanzband, die ähnlich wie das Casa Loma Orchestra spielte. Die Mitgliederzahl schwankte zwischen 10 und 15, unter ihnen Willy Berking.

Die Band, beliebt für ihren Musikstil, machte von 1935 bis 1942 zahlreiche Aufnahmen für Telefunken, wie White Jazz (1935) und Bugle Call Rag (1936). Sie sind vorzügliche Beispiele für deutschen Swing. Heinz Wehner kam bei einem Angriff im II. Weltkrieg ums Leben.

BANDS:
Heinz Wehner & His Telefunken Swing-Orchester
Heinz Wehner Trio
Heinz Wehner Sextett

2001-10-03

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg