Berking, Willy (1910-1979
trombone, arranger, leader

Willy Berking, geboren am 22.06.1910 in Düsseldorf (Deutschland), gestorben am 21.05.1979 in Frankfurt am Main, ging 1934 nach Berlin, um Posaune zu studieren. 1938 gründete er die Willy Berking Big Band, mit der von 1939 bis 1943 viele Aufnahmen machte.

Seit den späten 30-er Jahren war Willy Berking einer der meistgesuchten Studiomusiker der von Jazz beeinflussten Tanzmusik. So machte er Aufnahmen mit Heinz Wehner (1935-1939), der Goldenen Sieben (1936-1939), mit Hans Rehmstedt (violin, leader), Franz Thon (clarinet), Lutz Templin (1941-1942) und vielen anderen.

BANDS:
Tanzorchester des Hessischer Rundfunk(1946)
Willy Berking Big Band (1938)
Goldene Sieben (1936-1939)
Heinz Wehner (1934-1939)

2001-10-02

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg