Woods, Phil (*1931)
alto saxophone, composer

Philip Wells 'Phil' Woods, geboren am 02.11.1931 in Springfield, Massachusetts (USA), ist einer der letzten großen Vertreter des Bebop. Quincy Jones sagte über ihn: "Er komponiert ständig, sogar während er spielt." Seine Spielweise - im Geiste Charlie Parkers - haben Jazzgrößen wie Dizzy Gillespie, Benny Goodman, Friedrich Gulda und Billy Joel begeistert.

BANDS:

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg