Wick, Joe (*1916)
drums, leader

Josef 'Joe' Wick, geboren am 19.03.1916 in Siegburg (Deutschland), studierte Violine, Schlagzeug und Klavier am Konservatorium in Bonn. Mit 22 Jahren spielte er Schlagzeug in den Tanzorchestern von Will Glahé und Bernard Etté.

1942 wurde Joe Wick Leiter des Tanzorchesters der Universum Film Aktiengesellschaft. Seine Band spielte erst zur Truppenbetreung der deutschen später der britischen Armee, und es gab sogar Übertrafung auf BBC. Ab 1948 nahm er viele Platten auf, wie Blue Skies und Torpedo Junction und wirkte in drei Filmen mit.

Als er sich 1964 aus der Musik zurückzog, gingen viele seiner Musiker zu Kurt Edelhagen's Big Band.

BANDS:
Tanzorchester der Universum Film Aktiengesellschaft (1942)
Bernard Etté (1938)
Will Glahé (1938)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg