Taylor senior, Billy (1906-1966)
tuba, string bass

Billy Taylor senior, geboren am 03.04.1906 in Washington D.C. (USA), gestorben am 02.09.1966 in Fairfax, Virginia, nicht zu verwechseln mit Billy Taylor junior (piano), geboren am 21.07.1921, die Verwirrung wird noch größer, denn der Bassist hat einen Sohn, der ebenfalls Billy Taylor junior (bass) heißt.

1919 fing er an mit Tuba, 1924 ging er nach New York City. Während der 20-er Jahre spielte er mit Charley Johnson, Elmer Snowden, Willie Gant. Von 1929 bis 1931 arbeitet er mit McKinney's Cotton Pickers. In dieser Zeit wechselte er von der Tuba zum Kontrabass. 1934 spielte er mit Fats Waller und von 1935 bis 1939 mit Duke Ellington.

In den 1940-er Jahren arbeitet er in New York Clubs wie dem berühmten Cafe Society mit Joe Sullivan.

BANDS:
Teddy Wilson (1943-46)
Johnny Guarnieri (1943-46)
Don Byas (1943-46)
Duke Ellington (1935-39)
Fats Waller (1934)
McKinney's Cotton Pickers (1929-31)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg