Scott, Rhoda
hammond-organ

Rhoda Scott ist eine Jazz-Legende und die Orgel-Königin des Jazz. Man nennt sie The Barefoot Lady Of The Jazz Organ, die 'barfüßige Lady der Hammond-Orgel'.

Schon Arthur Rubinstein bezeichnete die Orgel-Königin als "eine ganz großartige Virtuosin", was Rhoda Scott auf über 50 Tonträgern unter Beweis stellt. Die lebende Legende hat unter anderrem mit Count Basie, Thad Jones und Mel Lewis zusammen gespielt.

Im März 2001 wird sie bei den German Jazz Masters mit Klaus Doldinger und im Mai 2001 mit dem Jacques Loussier Trio mit jazzigen Bach-Interpretationen auftreten.

BANDS:
Klaus Doldinger
Jacques Loussier Trio
Count Basie
Thad Jones
Mel Lewis

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg