Sauter, Eddie (1914-1981)
trumpet, drums, arranger, composer, leader

Edward Ernest Sauter, genannt 'Eddie', geboren am 02.12.1914 in Brooklyn, New York (USA), gestorben am 21.04.1981 in Nyack, New York, lernte Trompete und Schlagzeug.

Eddie Sauter studierte an der Columbia Universität und spielte in den Semesterferien auf Kreuzfahrtschiffen. 1932 spielte er beim Archie Bleyer Orchestra. Von 1935 bis 1939 arrangierte er für die Red Norvo Band. 1939 schrieb er für Benny Goodman (Benny Rides Again) und 1940 für die Artie Shaw Band (The Maid With The Flaccid Air). Es waren seine besten Jazzjahre, in denen er auch für Tommy Dorsey, Ray McKinley und Woody Herman komponierte.

1952 gründete er mit Bill Finegan ein Orchester, das bis 1957 nur Aufnahmen machte und in Clubs und Fernsehshows auftrat. Danch nahm er dann einen Job beim Südwestfunk Radio in Baden Baden an. 1959 kehrte er nach Amerika zurück, wo er mit Bill Finegan für das kommerzielle Radio tätig war.

BANDS:
Sauter-Finegan Band (1952-1957 - Gründer)
Archie Bleyer Orchestra (1932)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg