Nicola(Z)zo, Rachel
piano

Die New Yorkerin Rachel Nicola(Z)zo - daher Rachel Z - ist eine der interessantesten Jazz-Pianistinnen mit ihrem neuen weiblichen Trio.

Mehrere Male gastierte Rachel Z mit der Formation von Mike Manieris Fusion Band Steps Ahead in Europa. In der Folgezeit wird auch Wayne Shorter persönlich auf die junge attraktive Keyboarderin aufmerksam und beide erarbeiten gemeinsam die orchestralen Arrangements zum Shorter-Album High Life (1995). Mit diesem Projekt waren sie auch zu Gast in der Fabrik.

Rachels Konzert beim 21. Jazzfestival 1996, mit der Schlagzeugerin Cindy Blakman (Lenny Kravitz) im gleichen Venue, gehörte zu den musikalischen Höhepunkten des Festivals.

Letztes Jahr war sie Gast in der umstrittenen Fusion-Formation Vertu mit Stanley Clarke und Lenny White beim Jazzport.

Ihre neue Rhythmusgruppe, bestehend aus der Miriam Sullivan (bass) und Allison Miller (drums), bietet modernen akustischen Piano-Jazz. Drei New Yorkerinnen mit dem speziellen Touch: Das Rachel Z Trio.

BANDS:
Rachel Z Trio
Steps Ahead (Fusion)
Vertu (Fusion)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg