Krueger, Ulf (*1947)
drums, washboard, guitar, vocals, composer

Ulf KrügerUlf Krüger, geboren am 03.09.1947 in Uelzen, ist ein Hamburger Szene-Veteran, der seine erste Schallplatte bereits Anfang der sechziger Jahre als Mitglied der Owl City Washboardmen aufnahm: Mitte der 60-er trat Ulf als Schlagzeuger der Chicago Sect im Star Club auf und war 1969 Mitbegründer der Gruppe Leinemann, der er viele Jahre als Waschbrettspieler und Sänger angehörte.

In den siebziger Jahren wirkte er kurzfristig als Sänger bei der Gruppe Rudolf Rock & die Schocker mit, in den Achtzigern und Neunzigern u.a. als Schlagzeuger bei Neil Landon, The Undertakers und den legendären Dirty Dogs.

Die von ihm geschriebene Hit-Palette reicht von Top Ten Singles wie Computerliebe und Herz an Herz bis hin zu Kult Songs wie etwa Ruf Teddybär 1-4.

Lonnie Donegan, mit dem Krüger noch heute gelegentlich auftritt, sagte 1998 über ihn: "Ulf Krüger Is Skiffle In Germany ... A True Performer ..."

BANDS:
U.K. Skiffle Group
Leinemann (1969 - Mitbegründer)
Neil Landon Five
Undertakers
Dirty Dogs
Rudolf Rock & Schocker
Chicago Sect
Owl City Washboardmen (1960 - Gründer)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg