Kloepfel, Jan-Peter (*1968)
trumpet, fluegelhorn, composer, arranger, leader

Jan-Peter KlöpfelJan-Peter Klöpfel, geboren 1968 in Hamburg (Deutschland), studierte von 1991 bis 2000 am Fachbereich Jazz der Musikhochschule, dann Freelancer. Von 1992 bis 1994 war er Mitglied im Bundesjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer und absolvierte zahlreiche Tourneen im In- und Ausland.

Auf Einladung nahm er 1994 Einladung am Forum junger Komponisten der NDR Bigband als Komponist und Arrangeur teil. Seitdem lieferte er weitere Kompositionen, Arrangements und spielte aushilfsweise mit der NDR Bigband.

Von 1995 bis 1997 übernahm Jan-Peter Klöpfel die Organisation und Durchführung des Open Air Festivals "Jazz in Hamburg" sowie einen Posten in den Vorständen der Musikerinitiativen JazzHaus e.V. und Jazzbüro e.V. Zum Bigband-Festival La Villette in Paris unter der Leitung von Carla Bley wurde er 1996 eingeladen, 1997 wieder - diesmal unter der Leitung von Maria Schneider.

1997 / 1998 produzierte er den Szene-Sampler "Jazz made in Hamburg" im Auftrag vom Jazzbüro Hamburg. 1998 nahm er an der Endrunde des NDR-Musikpreises für Bigband-Dirigieren teil. Seit 1998 ist er musikalischer Leiter des JazzHaus Orchestras Hamburg.

BANDS:
Bernd Reincke Quintett
Blue 4 U
Buggy Braune Festival Band
Bundesjazzorchester (1992-1994)
Close Your Eyes Family
Cynthia Utterbach & Little Bigband
>Hamburg Jazz Orchestra
Hamburg Jazz Quintett
Jan-Peter Klöpfel-Sandra Hempel Quartett
Jazzhaus Orchestra Hamburg (1998 - Leader)
Jonas Schoen Mixed Up
Jonas Schoen Sextett
Meyer-Wind-Klöpfel-Trio
NDR Bigband (1999 als Gast)
Regina Ebinal & T.A.Q.
Sarah Seidel's New Spirit

Zoe's Echoes

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg