Gonella, Nat (1908-1998)
trumpet, cornet, vocals, leader

Nat Gonella, geboren am 08.03.1908 im East End von London (GB), gestorben am 07.08.1998 im Memorial Hospital in Gosport in der Grafschaft Hampshire, hatte seine große Zeit von den 30-er bis zu den 60-er Jahren, spielte mit großen englischen Bands wie Billy Cotton, Roy Fox, Lew Stone, Ray Noble, gründete dann seine Band Nat Gonella And His Georgians.

Nat Gonella feierte nach dem Krieg auch als Vokalist im Armstrong-Scat-Stil große Erfolge. 1958 nahm er, begleitet von Bery Bryden (vocals), das erfolgreiche Duett "Ma, He's Making Eyes At Me" auf. Mit Bery Bryden war er auch bis zu ihrem Tod 1997 eng befreundet.

Nat Gonella beendete schon 1962 seine Gastspielreisen mit eigenen Bands.

BANDS:
Nat Gonella And His Georgians
Billy Cotton
Roy Fox
Lew Stone
Ray Noble

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg