Davis, Wild Bill (1918-1995)
organ, piano, arranger, leader

William Strethen Davis, genannt 'Wild Bill', geboren am 24.11.1918 (USA), gestorben 22.08.1995, löste Anfang der 50-er Jahre mit Trios einen Orgel-Boom aus.

Die Verbreitung der Orgel im Jazz ist sein Verdienst, sein Trio erweiterte er oft um Bläser wie Illinois Jacquet, Buddy Tate oder Johnny Hodges, er spielte mit Ella Fitzgerald, Lionel Hampton, Slam Stewart und Duke Ellington, sein größter Erfolg als Arrangeur war die 'April in Paris'-Version gespielt von Count Basie

BANDS:
Johnny Hodges
Lionel Hampton
Slam Stewart
Duke Ellington
Wild Bill Davis Trio (1950)
Louis Jordan Band
Milt Larkins Band (1940)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg