Crosby, Bing (1904-1977)
vocals

Harry Lillis Crosby am 03.05.1904 in Tacoma, Washington (USA), gestorben am 14.10.1977 in einem Rettungswagen auf dem Weg ins Krankenhaus in Madrid (Spanien), genannt 'Bing', trat mit Al Rinker als Gesangsduo Crosby and Rinker in der Gegend von Tacoma auf. Nur ein Jahr später wurden sie als The Rhythm Boys von der berühmtesten Band Amerikas - Paul Whiteman's Orchestra - engagiert. Mit Whitemans Band waren Bing Crosby und Al Rinker ein Riesenerfolg im Chicago Tivoli Theater, aber eine "Bombe" im New Yorker Paramount Theater. The Rhythm Boys verliessen Whiteman und schlossen sich 1930 Gus Arnheim's Band im Hollywood Coconut Grove Nightclub an.

BANDS:
Gus Arnheim's Band (1930)
Paul Whiteman's Orchestra

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg