Cherry, Don (1936-1995)
trumpet, flute, piano, keyboards, composer

Donald Eugene Cherry, geboren am 18.11.1936 in Oklahoma City, Oklahoma (USA), gestorben 19.10.1995, genannt 'Don', war einer der Pioniere der Musik, die man als Weltmusik bezeichnet. Schwarzer und zugleich indianischer Abstammung, experimentierte er mit Blas- und Perkussionsinstrumenten, setzte sich mit südamerikanischer, arabischer, indischer und balinesischer Musik auseinander, war an der wegweisenden Aufnahme 'Free Jazz' beteiligt, die Namensgeber dieser musikalischen Richtung wurde.

Don Cherry spielte mit John Coltrane, Sonny Rollins, Lou Reed zusammen, experimentierte auch mit Funk und Rapmusik. (Pop-Queen Neneh Cherry ist seine Stieftochter!)

BANDS:
Ornette Coleman Quartett
John Coltrane
Sonny Rollins

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg