Bascomb, Paul (1912-1986)
tenor saxophone, leader

Paul Bascomb, geboren am 12.02.1912 in Birmingham, Alabama (USA), gestorben 1986, er und sein Bruder Dud spielten viele Jahre bei Erskine Hawkins. Sein bestes Solo Sweet Georgia Brown spielte er 1941 mit Count Basie ein. In den späten 1940-er Jahren tourte er mit seiner eigenen Rhythm&Blues Combo.

BANDS:
Count Basie (1941)
Erskine Hawkins

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg