Barber, Chris (*1930)
trombone, vocals, leader, bass

Chris Barber, geboren am 17.04.1930 in Welwyn Garden City, Hertfordshire (England), beherrscht seit seiner Jugend mehrere Instrumente: Geige, Bass, Saxophon und Posaune. Er ist mit seiner Jazz & Blues Band in Hamburg und natürlich auch in Deutschland seit den 50-er Jahren für gekonnten Hot Jazz bestens bekannt.

Chris BarberEr ist einer der Führer von Englands Traditional Jazz-Bewegung der frühen 60-er Jahre, der seit 1948 eigene Bands leitete. 1954 kam Pat Halcox (trumpet) zu Barber und später Monty Sunshine (clarinet), Lonnie Donegan (banjo, vocals) und Bluessängerin Ottilie Patterson.

Obwohl die Band vom Dixieland kam, orientierte sich Chris Barber lange beim Ragtime, Swing, Mainstream, Blues, R&B und Rock. Er spielte mit vielen Jazzgrößen wie Louis Jordan, Russell Procope, Wild Bill Davis und Dr. John.

BANDS:
Chris Barber Jazz & Blues Band
Chris Barber Jazzband (1954)
Monty Sunshine Quartet (1952)
Chris Barber's Jazzband (1948)

Chris Barber hat eine eigene WEBSEITE

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg