Abou-Khalil, Rabih
oud, composer, leader

Rabih Abou-KhalilRabih Abou-Khalil (Libanon) studierte am Beiruter Konservatorium Musik und bildet mit seiner Gruppe einen Brückenschlag zwischen ethnischer Musik und Jazz, Tradition und Moderne. Die deutsche Phonoakademie verlieh ihm allein 1999 fünf Jazz-Awards. Mit über 500.000 verkauften CDs gehört er zu den Topverkäufen auf dem deutschen Jazzmarkt.

Rabih Abou-Khalils Instrument ist die orientalische Krummhalslaute: Oud, die er mit einem Adlerfederkiel anschlägt. Er spielte mit Jazzgrößen wie Charlie Mariano, Steve Swallow, Sonny Fortune, Glen Moore, Miroslav Vitous und Kenny Wheeler.

"Die zeitgenössische arabische Musik des in München lebenden Libanesen klingt nach Jazz, nach Blues, nach Beirut in New York und Chicago." (FAZ)

BANDS:
Rabih Abou-Khalil Group
Balanescu Quartett

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg