Monty Sunshine Band
Traditional Jazz

Es war ein großer Schock für die Liebhaber des traditionellen Jazz, als Monty Sunshine Ende 1960 die Barber Band verließ und seine eigene Formation gründete mit Rod Mason und Johnny Parker.

Von Anfang an hatte die Band vollen Erfolg. Speziell in Deutschland gehörte Monty's Band auch heute noch zu den beliebtesten Bands. Seit 1975 arbeitet Monty hin und wieder als Stargast bei Chris Barber.

BESETZUNG:
Monty Sunshine (clarinet, leader)
Alan Gresty (trumpet)
John Beecham (trombone)
Tony Bagot (bass)
Barry Drew (guitar)
Tony Scrivens (drums)
1989:
Geoff Down (drums)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg