Matamá
Weltmusik

Matamá bietet eine attraktive Mischung aus brasilianischer Musik und rhythmischer Spannung des Flamenco. Will man das umreissen, was die Gruppe musikalisch bietet, kommt man an dem Begriff Weltmusik nicht vorbei.
Matamá ist eine afro-brasilianisch-andalusische Mischung. Der Brasilianer André Krikula, der Spanier Juan Rodriguez und der Perkussionist und Cajon-Experte Conny Sommer, der auch gerne Kalimba und Marimba spielt und damit afrikanische Rhythmen einfließen läßt. Die beiden Gitarristen erzeugen eine wunderbare Mischung aus Flamenco und brasilianischer Musik. Die beiden Spitzen-Gitarristen und der Multi-Instrumentalist Conny Sommer lassen eine feurige und virtuose Musik entstehen.

BESETZUNG:
André Krikula (guitar, vocals)
Juan Rodriguez (flamenco-guitar)
Conny Sommer (percussion, cajon)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg