Louisiana Syncopators
Früher Swing der 20-er and 30-er Jahre aus Hamburg

New Orleans-Musik zu machen war bei der Gründung der Louisiana Syncopators in Hamburg 1969 - vor nunmehr mehr als 30 Jahren - Wunsch and Ziel der Band-Mitglieder. - Von bescheidenen Anfangen baute sich die Band zeitweilig zu einem 14-Mann-Orchster auf, wobei die Kunst des Notenlesens und eigene Arrangements für eine Amaturband zu jener Zeit nicht selbstverstandlich waren.

Louisiana SyncopatorsJe mehr Musiker, desto mehr personelle Schwierigkeiten tauchten auf, so dass dann Ende der 70-er Jahre and im Laufe der 80-er Jahre ein Gesundschrumpfen zu der heutigen Formation (neun Musiker) führte und den Stil hervorbrachte, der auch heute noch das Repertoire der Band formt: früher Swing der 20-er and 30-er Jahre, aber auch frühere klassische Werke (Ragtime) and Zeitgenössisches.

Musikalischer Puritanismus wird deshalb auch rigoros verbannt, um das Repertoire offen zu halten für alles, was nicht nur der Kapelle, sondern auch dem Publikum gefällt. Der Erfolg unterstützt dieses Konzept eindrucksvoll.

Die Band bewegt sich hauptsächlich im norddeutschen Raum, wobei das monatlich stattfindende Clubconcert im Cotton-Club in Hamburg eine wesentliche Rolle für die musikalische Darstellung der Band spielt.

BESETZUNG:
Rolf Koschorrek (trumpet, cornet, vocals, arranger), Roland Pilz (trumpet, cornet, vocals), Emil Mosonyi (trombone), Peter Heider (alto saxophone, bariton saxophone, soprano saxophone), Uwe Lütgen (tenor saxophone, soprano saxophone), Jo Claussen-Seggelke (alto saxophone, clarinet, soprano saxophone), Jürgen Recke (piano, arranger), Harald Löffler (banjo, guitar, vocals, arranger), Klaus Einfeldt (tuba, sousaphone), Harald Auls (drums, washboard, vocals)

KONTAKT:
Klaus Einfeldt, Moorkampsweg 33, 25462 Rellingen, fon +49 4101 44856 (privat), fon +49 4101 371482 (Büro), fax +49 4101 371684, eMail info@louisiana-syncopators.de

Die Louisiana Syncopators haben auch eine eigene WEBSEITE

2002-12-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg