Limehouse Jazzband
Dixieland bis Swing aus Schleswig-Holstein

Limehouse Jazzband aus Bad Oldesloe wurde 1983 gegründet und spielt in der klassischen Dixieland-Bestzung ein Sänger und sechs Instrumentalisten. Stilistisch legt man sich nicht fest, und so spielt man vom traditionellen Blues und Dixie1and bis zum Swing alles, wobei ein Schwerpunkt auf dem Happy Jazz liegt.

Limehouse JazzbandDem Publikum soll der Jazz Spaß machen; das war stets das Motto der Band. "In eine bestimmte Schublade passen wir aber nicht. Unsere Musik lebt von dem direkten Kontakt zum Publikum und durch die lebendige Improvisation. Jeder Auftritt ist anders."
Das wird jeder bestätigen können, der die Limehouse Jazzband einmal hautnah erlebt hat, z.B. bei regelmäßigen monatlichen Auftritten im Lütt Huus in Hamburg-Volksdorf. Stimmungsmacher Malcolm Mowlam, der Mann am Mikrofon, überzeugt nicht allein durch seine tolle Stimme. Mit Witz und Charme erobert er leicht die Herzen des Limehouse-Publikums.
"Wir machen diese Musik weil sie abgeht," so die Band-Mitglieder. Und das ist den Jungs anzumerken. Da rinnt schon mancher Schweißtropfen, weil man kein Ende finden will. Das Publikum ist König, doch die Musik regiert ...

BESETZUNG:
Sönke Tegen (trumpet, fluegelhorn)
Henning 'Crazy Legs' Witt (trombone)
Norbert Gottwald (clarinet, saxophone)
Hannes Heinig (double bass)
Herbert Kühl (banjo, guitar)
Rainer 'Lap' Sittmann (drums)
Malcolm Mowlam (vocals)
alternativ:
Sönke Tegen (trompete, fluegelhorn)

DISCOGRAPHIE: That's My Home (CD), That's A Plenty (CD)

KONTAKT:
Norbert Gottwald, fon 040.536.06.06

Die Limehouse Jazzband hat eine eigene WEBSEITE

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg