Christof Lauer Quartett
Modern Jazz

Christof Lauers musikalische Entwicklung wurde maßgeblich von der Frankfurter "Schule" eines Albert Mangelsdorff oder Heinz Sauer geprägt, er erhielt 1999 den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik in der Rubrik "Beste Jazz-CD des Jahres" für sein Album "Fragile Network"

BESETZUNG:
Christof Lauer (saxophone, leader)
Marc Ducret (guitar)
Michel Godard (tuba, serp)
Gene Jackson (drums)

2001-01-01

Sponsored by jazz-band.de und Swinging Hamburg