Swinging Hamburg


Aktuelles
Jazz-Forum
Terminsuche
Swinging Hamburg e.V.
Clubs etc.
Jazzband-Lexikon
Musiker-Lexikon
Jazz-Lexika
Jazz-CDs
Jazz-Links
Geschichte
Kontakt


Coburger, Gabriel (*1967)

alto saxophone, tenor saxophone, soprano saxophone, flute, leader

Gabriel Coburger, geboren 1967 bei Hannover, studierte von 1988 bis 1993 an der Hamburger Musikhochschule, hatte Unterricht bei Herb Geller und Roman Schwaller.

Gabriel CoburgerEr spielte 1990 bis 1993 im Bundesjazzorchester unter der Leitung von Peter Herboltzheimer, begann im Sommer 1993 ein einjähriges Studium an der New Yorker New School; hatte dort Unterricht bei Lee Konitz, Jack Walrath und Anthony Braxton, Joe Chambers und Reggie Workman.

Nahm an Festivals mit eigenen Projekten teil in Sofia 1992, Maribor 1996, Hamburg 1996 und New York 1997. Er spielte als erster Tenorsaxophonist in der NDR-Bigband und produzierte mit Musikern wie Johnny Griffin, Lionel Hampton, Albert Mangelsdorf und Al Jarreau.

BANDS:
Gabriel Coburger Quintett
Banda Viva
Cynthia Utterbach & Little Bigband
Frank Delle-Gabriel Coburger Quintett
Hamburg Art Trio
Männer ohne Nerven
NDR-Bigband
Nerd Network
Pepe Berns' Network
Bundesjazzorchester (1990-93)

(2001-07-01)

Informationen und Fotos von Jazzbands und Jazzmusikern findet Ihr im
Bandlexikon und im Musikerlexikon

zurück

Webseitenprogrammierung: 1a im Internet
Redaktionssystem-Programmierung: Bischoff GRAF!K-DES!GN


© 1999-2012  SWINGING HAMBURG     Ein Service vom  LOKAL-ANZEIGER VERLAG