Swinging Hamburg


Aktuelles
Jazz-Forum
Terminsuche
Swinging Hamburg e.V.
Clubs etc.
Jazzband-Lexikon
Musiker-Lexikon
Jazz-Lexika
Jazz-CDs
Jazz-Links
Geschichte
Kontakt


Boutté, Lillian (*1949)

vocals, banjo

Lillian Boutté ist am 06.08.1949 in New Orleans, Louisiana (USA) geboren, studierte Musiktherapie an der Xavier University of New Orleans, begann ihre Karriere als Gospel-Sängerin, erweiterte das Repertoire auf Jazz, Rhythm & Blues, Swing und Blues, machte Plattenaufnahmen mit Alain Toussaint, Dr. John, Mylon Le Fleur und der Olympia Brass Band.

Lillian BouttéMit der Musical-Show "One Mo' Time" tourte sie durch Amerika, Brasilien und Schweden, blieb dann in Europa, trat mit eigener Band bei allen großen Festivals auftrat.

Lillian wird mit so großen Interpretinnen wie Bessie Smith, Dinah Washington, Aretha Franklin und Mahalia Jackson verglichen, erfuhr im November 1986 eine außerordentlich großartige Ehrung: Die Stadt New Orleans ernannte sie zur 'Offiziellen musikalischen Botschafterin'. Diesen Titel trug vor ihr nur Louis Armstrong.

Sie ist Offizielle Repäsentantin ihrer Heimatstadt und tourt seit 1993 mit ihrem Ehemann Thomas L'Etienne durch Europa. Sie ist nternational bekannt als Sängerin, Banjoistin und Multi-Instrumentalistin.

So spielt als Solistin das Piano in der Band Woody Allens, das Banjo mit den New York Philharmonics. Drei ihrer CDs landeten in den USA unter den Top Ten in der Sparte Classic Jazz.

Lillian ist heute eine der bedeutendsten Interpretinnen des Jazz. Ihre jazzige Stimme ist bei vielen Aufnahmen bei Benny Waters, Clark Terry, Professor Longhair, Humphrey Lyttelton zu hören.

BANDS:
European Jazz Giants (2000-2002)
Music Friends
New York Philharmonics<
Woody Allen Band

(2001-01-01)

Informationen und Fotos von Jazzbands und Jazzmusikern findet Ihr im
Bandlexikon und im Musikerlexikon

zurück

Webseitenprogrammierung: 1a im Internet
Redaktionssystem-Programmierung: Bischoff GRAF!K-DES!GN


© 1999-2012  SWINGING HAMBURG     Ein Service vom  LOKAL-ANZEIGER VERLAG